News Zwergkaninchen-AG

News Lohkaninchen-AG

An die Vereinsvorsitzenden, Jugendleiter und
Jungzüchter im LV Westfalen sowie alle Interessierten

Die diesjährige Landesjugendjungtierschau wird vom Kreisverband Borken ausgerichtet und findet am 7. September erstmalig als Eintagesschau in der Schützenhalle in Vreden-Ellewick statt. In Anlehnung an das unter Züchtern bekannte und beliebte "holländische Modell" beginnt die Schau mit dem Einsetzen der Tiere am Schautag (es kann aber auch am Abend vorher eingestallt werden). Danach startet die öffentliche Bewertung, bei der die Jungzüchter mit zutragen, den Preisrichtern bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen, Fragen stellen und sicher ein paar wertvolle Tipps zur Verbesserung ihrer Zucht aus erster Hand bekommen können. Eröffnet wird die Schau durch den Bundestagsabgeordneten und Präsidenten des Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverbandes, Johannes Röring. Die Preisverteilung erfolgt vor dem Ausstallen. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Neben einem zünftigen Frühstück mit frischen belegten Brötchen und Kaffee, Würstchen & mehr vom Grill sowie Eintopf gibt es auch Kaffee und eine ganze Palette selbst gebackener Kuchen.

Ziel ist es, die Landesjugendjungtierschau attraktiver zu machen und sie tier- und familienfreundlicher zu gestalten indem alles an einem Tag stattfindet. Die Jungtiere können morgens und abends transportiert werden, wenn es noch bzw. wieder kühl ist, sitzen nur tagsüber statt mehrere Tage auf der Schau und sind am Abend wieder in ihrer gewohnten Umgebung und bekommen das gewohnte Futter - was sicher den Stress reduziert und auch dem immer mehr in den Vordergrund rückenden Tierwohlgedanken entspricht. Eltern und Jungzüchter müssen nicht mehrere Male zum Teil weite Strecken zurücklegen um die Tiere ein- und auszustallen und die Schau zu besuchen, sondern können zusammen mit den anderen Ausstellern, Züchtern und Besuchern einen interessanten und lehrreichen Schautag verbringen.

Das Interesse und die Zustimmung der Kreisjugendleiter zu dem innovativen Schaukonzept hat uns sehr gefreut und wir hoffen, dass diese einmalige experimentelle Form der Landesjugendjungtierschau für Besucher und Aussteller nicht nur eine unkonventionelle und gesellige Eintagesschau wird, sondern auch eine Plattform bietet um andere Züchter kennen zu lernen, Erfahrungen auszutauschen, neue Kontakte zu knüpfen und sich gegebenenfalls in zwei Jahren in der gleichen Form wieder zu treffen.

Die Meldepapiere und alle weiteren Informationen sind beigefügt und werden auch auf der Seite des Landesverbandes, des Kreisverbands Borken und des W165 Vreden zum Download bereit gestellt. Bei Fragen oder für weitere Informationen stehen wir gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf euch am 7. September in Ellewick!

Das Organisationsteam vom W165 Vreden

Hier die Ausstellungsunterlagen zusammengefasst in einer PDF-Datei

 

 

Facebook

Rassekaninchen

IMG_9269.JPG
Zum Seitenanfang